OSTWALD Art Couture

ORIGAMI . Tote

€999

Unsere ORIGAMI TOTE bildet oberflächlich betrachtet einen stabilen und statischen Körper. Er wird jedoch von zwei Schalen, der Vorder- und Rückseite der Tasche, über ein Lederscharnier in Bewegung gehalten. Beide Elemente lassen sich auseinander klappen und geben den Zugang zum Innenraum wie eine Schatztruhe frei. Ein weicher Seitenfaltenbalg aus Leder verhindert, dass sich diese Klappe zu weit öffnet. Dieser kann nach innen gefaltet werden, um sich der Klarheit der Geometrie unterzuordnen, oder nach außen gedreht werden, um eine neue Form zu schaffen und auch farbliche Kontraste zu setzen.

Dies geschieht auf magische Weise durch den Einsatz von Magneten, die in der Konstruktion versteckt sind. Sie haben die Kraft, die Tasche geschlossen zu halten, geben aber die Öffnung durch einen leichten Zug an den Tragegriffen frei. Das Schließen erfolgt durch einfaches "Drücken" der seitlichen Griffe und man hört das legendäre "Flap"-Geräusch unserer Taschen.

Fast alle Lederteile werden in mühevoller und akkurater Handarbeit eingeschlagen und unsichtbar Stück für Stück zum Körper unserer ORIGAMI TOTE verstärkt.

Das Ergebnis ist ein handgefertigtes Meisterwerk von Wert.

Der Tragegriff verbindet diese Skulptur mit ihrem Träger, entweder in der Hand gehalten oder geschultert.  Ein Requisit von ganz besonderer Ausstrahlung!

Details:

  • 36 x 31 x 10 cm
    ( Breite x Höhe x Tiefe )
  • Spektakuläres Kalbleder in Metallic-Orange
  • Kombiniert mit Kalbvelour in leuchtendem Rot und Vintage-Cognac
  • Edles Futter in Micro-Suede
  • Goldfarbene Elemente aus Metall
  • 2 Innen-Steckfächer
  • Sicher geschützt durch selbstregulierten und unsichtbaren Magnetverschluß
  • Tragegriff für Hand und einseitiges Schultern


You may also like

Recently viewed